Verrentung

Zuhause alt werden

Sie kommen mit Ihrer Rente nur mühsam über die Runden? Die Instandhaltungskosten bereiten Ihnen Kopfzerbrechen? Oder ist es die Gartenarbeit, die immer beschwerlicher wird? Es gibt viele Gründe, warum ältere Menschen ihr oft über Jahrzehnte liebgewonnenes Zuhause schweren Herzens verkaufen. Doch das muss nicht sein. Wir möchten Ihnen einen Ausweg aufzeigen: die Immobilienrente.

Das Prinzip ist einfach: Sie verkaufen Ihr Haus und bekommen im Gegenzug ein lebenslanges Wohnrecht sowie monatliche Rentenzahlungen, auf Wunsch in Kombination mit einer Einmalzahlung. Zudem müssen Sie die Instandhaltungen nicht mehr bezahlen. Sie finden, das klingt gut? Wir auch! Deshalb arbeiten wir auf diesem Gebiet als offizieller Kooperationspartner mit dem Marktführer für Immobilienrente zusammen: der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG.

Die Vorteile der Immobilienrente im Überblick

  • Genießen Sie Ihren Ruhestand weiterhin zuhause: Sie dürfen Ihr Leben lang in der Immobilie wohnen bleiben. Sollten Sie sich als Paar für eine Leibrente entscheiden, ist somit auch für beide Partner gesorgt.
  • Mehr Geld, mehr Möglichkeiten: Dank monatlicher Rentenzahlungen können Sie das Kapital, das zuvor in Ihrer Immobilie gebunden war, nun für sich nutzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer lang ersehnten Reise? Oder einem Gärtner, der Ihnen zur Hand geht? Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.
  • Die Immobilie ist noch mit einer Restschuld belastet, seniorengerechte Umbauten stehen an oder Sie benötigen aus einem anderen Grund zeitnah Kapital? Auch eine Einmalzahlung ist möglich. Diese wird oft in Kombination mit monatlichen Zahlungen gewählt. Die Deutsche Leibrenten AG ist hier sehr flexibel – Sie erhalten ein auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidertes Angebot.

Zuhause alt werden: das ist möglich, dank der Immobilienrente.
Bei der Immobilienrente erhalten Sie monatliche Rentenzahlungen und ein lebenslanges Wohnrecht in Ihrem Eigenheim.

  • Geldsorgen wegen teurer Instandhaltungsmaßnahmen? Gehören der Vergangenheit an. Die Deutsche Leibrenten AG übernimmt die Kosten.
  • Faires Gutachten: Die Berechnung des Verkehrswertes Ihrer Immobilie wird durch einen unabhängigen Gutachter von der DEKRA oder dem TÜV Süd vorgenommen.
  • Was passiert, wenn ich in ein Pflegeheim umziehen muss? In diesem Fall erhalten Sie das Recht, die Immobilie zu vermieten. So können Sie die monatlichen Rentenzahlungen, die natürlich weiterlaufen, um Mieteinnahmen aufstocken. Alternativ können Sie Ihr Wohnrecht auch an die Deutsche Leibrenten AG verkaufen.
  • Was passiert, wenn ich früh sterbe? Für diesen Fall ist eine Mindestvertragslaufzeit von fünf Jahren vorgesehen. Diese kann auf bis zu zehn Jahre verlängert werden. Die monatlichen Rentenzahlungen werden dann bis zum Ende der Vertragslaufzeit an einen, von Ihnen benannten Begünstigten ausgezahlt. Das kann im Prinzip jeder sein, zum Beispiel Ihre Erben oder gemeinnützige Organisationen.
  • Sicherheit: Der wohl wichtigste Vorteil: Zu wissen, dass alles geregelt ist. Ihr Wohnrecht sowie die monatlichen Rentenzahlungen werden im Grundbuch eingetragen. Die Deutsche Leibrenten AG bleibt ein Leben lang Ihr Partner, die Immobilie wird nicht weiterverkauft.

Wir sind offizieller
Kooperationspartner der

Logo der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG.

Als offizieller Kooperationspartner der Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG
beraten wir Sie gerne individuell zum Konzept der Immobilienrente – natürlich unverbindlich und kostenlos.

Das nachfolgende Video vermittelt einen guten ersten Eindruck: